Neubau – Hafenkran im Hafen Gernsheim am Rhein

Portal-Containerkran für Hafen Gernsheim

Zu den Sanierungsarbeiten im Gernsheimer Hafen gehört auch ein neuer, im Aufbau befindlicher Kran für den Umschlag der Container von und nach Rotterdam und Antwerpen. Das Hafenbecken liegt bei Rhein km 462,1 R zwischen den Rheinhäfen Mannheim und Mainz und ist auch ein Standort der hessischen Wasserschutzpolizei.

Gernh_kran2

Aufbauarbeiten am neuen Containerkran. Blick von Norden. Der aktive Kran bleibt in Betrieb.

 

Der alte Kran im Gernsheimer Hafen

Dieses Bild aus dem Juni 2013 zeigt den alten – jetzt bereits abgebauten – Kran im Gernsheimer Hafen. Zu diesem Zeitpunkt führte der Rhein Hochwasser.

Augenblicke – Fotografie von Eichhorn und Tremper

Wolf D. Eichhorn (links) und Sepp Tremper

Wolf D. Eichhorn (links) und Sepp Tremper

Die beiden Künstler – Mitglieder der Fotogruppe93 – zeigen in ihrer Präsentation ein weites Spektrum der Fotografie. Dazu gehören Techniken aus den Anfängen der Lichtbildkunst ebenso, wie die Anwendung der vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der digitalen Fotografie mit Verfremdungen, Mehrfachbelichtungen und manchmal expressiv anmutender Bildgestaltung. Dabei haben beide Fotografen jeweils ihren individuellen Bildstil.

Die etwa 50 Fotografien sind in der „Galerie im Treppenhaus“ in der Weiherhausstraße 8b an Werktagen von acht bis achtzehn Uhr noch bis zum 25. November zu sehen. Die Veranstaltung wird von der dortigen Bürogemeinschaft – GKH unabhängiger Versicherungsmakler, Anwalts- und Notarkanzlei Dr. Engelhard Weimar Kollegen, Steuerberater Reibold Guthier & Partner unterstützt.