Neubau – Hafenkran im Hafen Gernsheim am Rhein

Portal-Containerkran für Hafen Gernsheim

Zu den Sanierungsarbeiten im Gernsheimer Hafen gehört auch ein neuer, im Aufbau befindlicher Kran für den Umschlag der Container von und nach Rotterdam und Antwerpen. Das Hafenbecken liegt bei Rhein km 462,1 R zwischen den Rheinhäfen Mannheim und Mainz und ist auch ein Standort der hessischen Wasserschutzpolizei.

Gernh_kran2

Aufbauarbeiten am neuen Containerkran. Blick von Norden. Der aktive Kran bleibt in Betrieb.

 

Der alte Kran im Gernsheimer Hafen

Dieses Bild aus dem Juni 2013 zeigt den alten – jetzt bereits abgebauten – Kran im Gernsheimer Hafen. Zu diesem Zeitpunkt führte der Rhein Hochwasser.

Dem Rhein fehlt Wasser

Extrem wenig Wasser fliesst den Rhein hinunter. Die Schifffahrt stöhnt unter den hohen Frachtkosten, weil die Schiffe nicht voll beladen werden können.
Bei Worms liegt der mittlere Pegelwert bei 213 cm. Heute um 17:00 Uhr wurden 49 cm gemessen.

Foto bei Rheinkilometer 460 (zwischen AKW Biblis und Gernsheim im Hintergrund)

Foto bei Rheinkilometer 460 (zwischen AKW Biblis und Gernsheim im Hintergrund)

 

Trockenheit an der Bergstrasse

Trockenheit an der BergstrasseSo zeigte sich der Entwässerungsgraben an der Gemarkungsgrenze von Zwingenberg mit Alsbach-Hähnlein am 16. August 2015, am 1. Juni 2015 und im Februar 2014. Der Juli des Jahres war der 6. Monat, der zu trocken ausfiel – die Niederschlagsmenge ist um 50 Prozent gesunken. Entlang des Rheins, von Frankfurt und Basel lag die Durchschnittstemperatur bei über 22 Grad (siehe link zum DWD).

Hier noch ein Link über die klimatische Wasserbilanz (Wasserhaushalt). Quellen: Deutscher Wetterdienst)