Mit der Wärmebildkamera


Thermografie

Meine ersten Aufnahmen mit einer (digitalen) Wärmebildkamera. Es zeigt ein doppelwandiges Teeglas – gefüllt mit heißem Wasser.
Die Kamera ist eine FLIR B 425.
Sie zeichnet im Orginalformat Bilder und Videos mit einer Auflösung 320×240 Pixel auf.

Ein Video von fließendem kalten und warmen Wasser ist auf meiner Youtube-Seite zu sehen.

* Eine Thermografiekamera hat einen empfindlichen Detektor für den mittleren bis fernen Infrarotbereich und eine spezielles optische Glas für das Objektiv, dass diese Infrarotstrahlung auf den Sensor abbilden muss. Das Aufnahmespektrum erstreckt sich von 8 µm bis etwa 12,5 µm Wellenlänge. Übliche optische Gläser können hierfür nicht verwendet werden, da sie in dem relevanten Wellenlängenbereich nicht durchlässig sind.

TSV Richtfest im Weiherhausstadion

Ein halbes Jahr nach dem ersten Spatenstich für ein Funktionsgebäude im Weiherhausstadion hat die TSV Rot-Weiß Auerbach nun Richtfest gefeiert. Im kommenden Frühjahr soll es fertig werden.

Auf 700 Quadratmeter  – verteilt auf zwei Ebenen – finden sich eine Gymnastikhalle mit 170 qm, Sanitär- Umkleide- und Seminarräume für die Fußballer und der neuen Musikabteilung. Außerdem soll ein kleiner Kiosk an den Spieltagen eröffnet sein.

Die Stadt Bensheim unterstützt den Verein mit 600.000 Euro – 50.000 Euro werden vom Land Hessen kommen, die TSV investiert in den Bau 250.000 Euro.
Weitere Informationen auf der Homepage der TSV Rot-Weiß Auerbach.

Pon Cally – DER SCHNAPPER

Den Schnapper-Clip von meinem Pon Cally habe ich schon vor knapp zwei Jahren aufgenommen. Es ist eine Testaufnahme mit der iPhone-App FiLMiC Pro, die ich beim aufräumen der Festplatte wiedergefunden habe. Die nun vier Jahre alte polnische Hütehündin* hat nach wie vor eine besondere Leidenschaft für Bälle in dieser Größe.

*(Polski Owczarek Nizinny abgekürzt PON, übersetzt polnischer Niederungshütehund)